Link verschicken   Drucken
 

Jugendfeuerwehr / Info

Traditionelles Zeltlager der Jugendfeuerwehren des Uckermärkischen Feuerwehrverband Angermünde e.V. in Brüssow

Unter dem Motto „Hallo Du, ja Du. Wir suchen Dich!!!“, führte vom 15.07. bis 17.07.2016 der Uckermärkische Feuerwehrverband Angermünde e.V. sein traditionelles Zeltlager für die Kinder- und Jugendfeuerwehren aus dem Verbandsgebiet auf dem Zeltplatz in Brüssow durch. Erstmals nahmen auch zwei Jugendgruppen aus dem Feuerwehrverband des Landkreis Uckermark daran teil. Nach der Begrüßung und Eröffnung durch den Verbandsjugendwart Michael Jäger und dem Verbandsvorsitzenden Lutz Timm konnten am Abend ca. 200 Kinder und Jugendliche ihr Wissen und Können an verschiedenen Stationen bei der Nachtwanderung unter Beweis stellen. Am Samstagvormittag war dann das Wissen und Können der Teilnehmer erneut gefragt und es wurden insgesamt 52 Kinderflamen der Stufen eins und zwei sowie insgesamt 49 Jugendflammen der Stufe eins und zwei abgenommen. Am Nachmittag wurde es „nass“ - das Neptunfest fand statt. Zahlreiche Jungen und Mädchen wurden hierbei höchstpersönlich von Neptun getauft. Später am Abend stand der Höhepunkt des Zeltlagers an. Der Kreativteil wurde in diesem Jahr wieder mit vielen Attraktionen gefüllt und man kann immer wieder nur staunen, mit wie viel Lust, Ideenreichhaltigkeit und Talent die Jungen und Mädchen ihre Chorographien vorstellten. Die Jugendfeuerwehr aus Rosow konnte zum dritten Mal den Pokal in Empfang nehmen und somit ging er in ihr Eigentum über. Am Sonntagvormittag sollten dann die Lagermeisterschaften durchgeführt werden. Da in der heutigen Zeit „Partizipation“ ein großer Bestandteil in der Kinder- und Jugendarbeit ist, konnten sie entscheiden, ob es eine Lagermeisterschaft geben sollte oder aber ob in Anbetracht des schönen Wetters der Vormittag lieber für ein abkühlendes Badeerlebnis genutzt werden soll. Natürlich hat in der Entscheidung das abkühlende Badeerlebnis gewonnen. Als ein weiteres Highlight im Zeltlager brachte und verteilte am Sonntagvormittag der neue Bürgermeister der Stadt Angermünde, Herr Frederik Bewer - unterstützt durch seine Frau - als weitere Abkühlung ein leckeres Eis an alle Teilnehmer. Hierfür ein großes Dankeschön an beide. Um 14 Uhr wurden dann schließlich die Urkunden sowie die Kinder- und Jugendflammen überreicht und das Zeltlager offiziell beendet. Abschließend bedankt sich der Uckermärkische Feuerwehrverband Angermünde e.V. bei allen Kindern und Jugendlichen sowie ihren Betreuern für dieses gelungene Zeltlager. Ebenso gilt unser herzlicher Dank der Sparkasse Uckermark für die finanzielle Unterstützung, dem Team des DRK für die Essenversorgung und der Stadt Brüssow für die Bereitstellung des Zeltplatzes.

 

Lutz Timm

Vorsitzender des UFV Angermünde

 

zur Fotogalerie

 


Auswertung-Verbandsausscheid-Kids2016